logo-heilkunde

Warum Sonnenbrillen so wichtig sind

Warum Sonnenbrillen so wichtig sind

 
0.0 (0)
Write Review

Sonnenbrillen sind keineswegs nur ein modisches Accessoire, sondern haben die wichtige Aufgabe, unsere Augen vor dem unsichtbaren und doch so aggressiven UV-Licht zu schützen, das nicht nur unserer Haut erheblich schaden kann. Für Brillenträger ist die Wahl der richtigen Sonnenbrille häufig etwas schwieriger, denn sie brauchen nicht nur einen Sonnenschutz, sondern auch die passende Sehstärke, um nicht buchstäblich im Dunkeln zu tappen. Dennoch sollten sich gerade auch Brillenträger nicht von einer langen Suche abschrecken lassen - die Gefahren sind einfach zu grofl.

Darum brauchen Sie eine Sonnenbrille mit Sehstärke

Für diejenigen, die ungern im Sommer auf Kontaktlinsen umsteigen möchten, ist eine Sonnenbrille mit Sehstärke eigentlich unabdingbar. Schliefllich möchten Sie nicht immer zwischen normaler Brille und Sonnenbrille hin und her wechseln. Auflerdem sollen Ihre Augen ja auch vor der Sonne geschützt sein, wenn Sie gerade am Strand ein Buch lesen oder an der Promenade entlang flanieren. Es leuchtet also ein, sich nicht einfach nur eine Sonnenbrille, sondern eine Sonnenbrille mit Sehstärke zu kaufen.

Wo findet man den richtigen Sonnenschutz für die Augen?

Wer eine Sonnenbrille mit Sehstärke sucht, hat natürlich immer die Möglichkeit, sich an einen fachkundigen Optiker zu wenden. Hier können Sie sich individuell beraten lassen und alle Modelle direkt ausprobieren. Der Gang zum Optiker kann allerdings mit höheren Kosten verbunden sein als wenn Sie sich online Brille und Sehstärke bestellen. In vielen Fällen lässt sich hier eine Menge Geld sparen. Allerdings müssen Sie im Voraus bereits wissen, welche Sehstärke Sie benötigen. Man sollte sich dennoch nie einfach für das günstigste Modell entscheiden, sondern immer ganz genau auf die Angaben zum UV-Schutz achten. Denn nicht jede Brille hält, was sie verspricht. Ratsam ist der Kauf von Sonnenbrillen, die über einen Schutz von mindestens 400 verfügen. Praktisch sind außerdem Seitenklappen, die das Auge auch vor schräg einfallenden Strahlen ausreichend schützen und so die Belastung durch die Sonne noch weiter minimieren.

Die Sonne: so schön und doch so gefährlich

Gerade auch die zarte Haut unserer Augenlider kann besonders anfällig für die UV-Strahlen der Sonne sein. Wer sich nicht richtig eincremt und keine Sonnenbrille trägt, kann schon in kürzester Zeit einen äußerst schmerzhaften Sonnenbrand bekommen. Jedes Blinzeln wird dann zu Schmerzen führen. Doch nicht nur diese Art von Haut kann geschädigt werden. Auch die Hornhaut des Auges kann unter einer Art Sonnenbrand leiden. Dieser macht sich nach wenigen Stunden durch schmerzende Augen und eine hohe Lichtempfindlichkeit bemerkbar, wird jedoch wieder verschwinden. Das direkte Gucken in die Sonne kann hingegen zu Schäden führen, die nicht mehr zu beheben sind. Insbesondere in Gegenden, in denen Sie einer erhöhten UV-Belastung ausgesetzt sind beziehungsweise eine verstärkte UV-Reflexion auftritt, ist eine gute Sonnenbrille das A und O. Damit sind vor allem Regionen am Meer, in Gebirgen oder auch verschneite Gebiete gemeint.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

 
Powered by JReviews
make up wisuda make up jogja make up prewedding jogja rias jogja prewedding jogja prewedding yogyakarta berita indonesia yogyakarta wooden craft daily review